Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Viel los bei uns im Museum! Führungen, Vorträge, Workshops: Für jeden ist etwas dabei. Informationen und Buchungsanfragen nimmt das Team an der Rezeption gern entgegen unter der Telefonnummer 02931 944444 oder per E-Mail.

SPEZIELLE FÜHRUNGSANGEBOTE

Für Menschen mit und ohne Demenz

Wir bieten am kommenden Freitag, den 17. September eine besondere Führung an. Menschen mit Demenz und ihre Begleiter werden eingeladen, die Dauerausstellung zur Geschichte des Sauerlands kennenzulernen.

Nach einem bewussten Ankommen im Museum führt ein qualifizierter Guide die Gäste in die Ausstellungsräume. Hier werden einzelne Exponate erlebbar besprochen. Die Objekte sind so ausgewählt, dass sie Erinnerungen aufspüren und an eigene Erlebnisse und Gefühle anknüpfen.

Die Führung beginnt am 17. September um 15 Uhr und dauert 60 Minuten. Der Ausstellungsbesuch beginnt erst, nachdem sich alle Gäste an die Räumlichkeit und die Gruppe gewöhnt haben.

Für die Teilnahme an der Führung ist eine Anmeldung erforderlich und ein 3G-Nachweis an der Museumsrezeption vorzuzeigen. Die Anmeldung nehmen wir entgegen per E-Mail unter sauerlandmuseum@hochsauerlandkreis.de oder telefonisch 02931 94-4444.

 

WORKSHOP
EXPRESSIONISMUS

Experimentelles Arbeiten mit Farbwirkung

Farben und Formen spielen im Expressionismus eine große Rolle. In diesem Workshop experimentieren die Teilnehmer auf Leinwand.
Indem sie Farben Gefühlen zuordnen, entstehen sehr persönliche Kunstwerke. Alternativ können auch Selbstporträts erstellt werden.

Termine: Dienstag, 26. Oktober 2021 // Dienstag, 23. November 2021 (jeweils Einzeltermine)
Uhrzeit: 16:00-20:00 Uhr
Zielgruppe: Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
Preis: 36 € inkl. Eintritt und Bastelmaterial
Teilnehmer: mind. 5 Teilnehmer, max. 10 Teilnehmer

FARBE IM ÜBERFLUSS

Im Rahmen des Arnsberger Kultursommers sind zwischen den ehrwürdigen Gemälden im Kurfürstenraum jetzt zwei poppig-schrille Werke des Berliner Künstlers Lennart Grau zu sehen.

Die beiden opulenten Herrscherbilder, gemalt in einem ganz eigenständigen Farbauftrag und Duktus, nehmen Bezug auf eine längst zurückliegende Geschichtsepoche. Porträts, wie sie im historischen Arnsberg zur Zeit der kölnischen Erzbischöfe und Kurfürsten üblich waren, springen jetzt mit ihrer zeitgenössischen Übersetzung widerspenstig ins Auge.

Der geradezu maßlose Einsatz von Farbe zeugt von der ungetrübte Freude des Künstlers am Medium der Malerei sowie von seinem Vermögen, sich innerhalb der Gegenständlichkeit vom Gegenstand zu lösen, um die autonome Qualität des Farbmaterials herauszustellen.

Lassen Sie sich bei einem Gang durch unsere Dauerausstellung von diesem spannenden Zusammenspiel inspirieren!

 

GLAUBE. MACHT. GESCHICHTEN.

Öffentliche Führungen

Wir laden Sie zu öffentlichen Führungen durch unsere Dauerausstellung ein. Bis zu 20 Personen dürfen unter den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen teilnehmen. Bei einer Museumsführung gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft oder negativ getestet).

Jeden Sonntag um 14 Uhr!

Die Ausstellungsführung dauert ca. 60 Minuten und kostet für Erwachsene 7,50 € inklusive Eintritt, ermäßigt bzw. Kinder 5,00 € inklusive Eintritt.

Da alle Führungen begrenzt sind, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Zum Anmeldeformular