Zum Hauptinhalt springen

Unsere
Dauerausstellung

Unsere Dauerausstellung wurde im Jahr 2018 neu konzipiert und unter modernsten Aspekten der Ausstellungsgestaltung aufbereitet. Der Rundgang thematisiert die Geschichte des Herzogtums Westfalen, dem „kurkölnischen Sauerland" - von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Die Geschichte der Region von der Altsteinzeit bis heute wird über Medienstationen, Filme und anschauliche Exponate vermittelt. Was bedeutet eigentlich "kurkölnisch" und welche Auswirkungen hat es auch heute noch für uns? Wie lief der Alltag im Sauerland während der NS-Zeit ab? Und wie viel Steinzeitmensch steckt noch in uns?

Leihen Sie sich für die Dauerausstellung unseren Audioguide aus: in Deutsch, Englisch, Niederländisch und in Leichter Sprache hören Sie interessante Hintergrundinformationen zu ausgewählten Exponaten. Auch Führungen in deutscher Gebärdensprache und für Blinde und Sehgeschädigte sind möglich.

Museumsbroschüre downloaden

LIEBLINGSOBJEKTE

DER KLEINSCHNITTGER

Er war der Traum eines jeden Autofahrers, der Kleinschnittger. 6 stattliche PS, Höchstgeschwindigkeit 70 km/h, Einzylinder mit 122 Kubikzentimeter Hubraum, Dreiganggetriebe. Ob in creme mit schwarzen Ledersitzen oder in rot mit hellen Sitzen, ob mit geschlossenem Verdeck oder gar ohne, der Kleinschnittger war immer einen Blick Wert.

Zwischen 1949 und 1957 wurde der „Volkswagen aus dem Sauerland“ in Arnsberg hergestellt. Auf eine schwere Starterbatterie wurde verzichtet, man startete mit einem Seilzug. 1998 Autos verließen das Band bis die Produktion eingestellt wurde.

Mit einem Verbrauch von 3 Litern pro 100 Kilometer und einem Preis von 2399 DM war er nicht für jeden erschwinglich. Wer sich einen Kleinschnittger gönnte, war sich neugieriger Blicke gewiss. Lediglich das Wenden war ohne Rückwärtsgang ein Problem. Es sei denn, man stieg aus, hob ihn hinten an und dreht ihn einfach um. Bei 150 kg Gewicht kein schwer wiegendes Problem!

Bei uns im Museum werden die Besucher direkt im Foyer von einem dieser schmucken Modelle empfangen.