AUSSTELLUNGEN

AUGUST MACKE - GANZ NAH

Mit Eröffnung des Neubaus zeigt das Sauerland-Museum vom 1. September - 8. Dezember 2019 eine Ausstellung über den in Meschede geborenen Künstler August Macke. 

August Macke zählt zu den bekanntesten deutschen Malern des Expressionismus und wird im Allgemeinen als typisch rheinisch wahrgenommen. Seine familiären Wurzeln liegen jedoch im Sauerland: Er wurde in Meschede geboren.

In der Ausstellung begeben sich die Besucher zunächst auf die Spuren Mackes und seiner familiären Wurzeln in seiner Geburtsstadt Meschede. Anschließend wird der Künstler mit seinen Zeichnungen, Druckgrafiken und unverwechselbaren Ölgemälden vorgestellt.

Am 1. September ist die Ausstellung von 14-18 Uhr geöffnet. 

Laden Sie sich unseren Flyer zur Ausstellung hier herunter:

SCHÜLERAUSSTELLUNG ZU AUGUST MACKE

Bild: Kevin Böttcher

Mariengymnasium präsentiert Werke im Blauen Saal des Sauerland-Museums

Vom 2.-20. Dezember zeigen Schülerinnen und Schüler des Arnsberger Mariengymnasiums ihre eigenen Werke zur August Macke-Ausstellung.

Seit einigen Wochen beschäftigen sich Schüler der Jahrgangstufen 6, 8, 10 und 12 intensiv mit dem Leben und Werk des in Meschede geborenen Künstlers. Im Rahmen ihres Kunstunterrichts haben sie die Ausstellung "August Macke - ganz nah" mit ihren Fachlehrern im Sauerland-Museum besucht. Mit diesen Eindrücken und Kenntnissen haben sie sich selbst ans Werk gemacht und mit Mackes Formen und Farben eigene Interpretationen geschaffen.

Eine Auswahl der Ergebnisse werden nun in einer kleinen Ausstellung im Blauen Haus des Sauerland-Museums ausgestellt.

Die Vernissage findet am Montag, 2. Dezember um 13:45 Uhr statt und wird von den Schülern selbst gestaltet. Der Oberstufen-Musikkurs wird unter der Leitung von Clemens Keller die Veranstaltung musikalisch "untermalen". Interessierte Besucher sind zur Vernissage herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei.

Die Öffnungszeiten der Schülerausstellung:

Dienstag, 3.12. 10-15 Uhr
Mittwoch, 4.12. 10-15 Uhr
Donnerstag, 5.12. 10-15 Uhr
Freitag, 6.12. 10-15 Uhr
Sonntag, 8.12. 11-17 Uhr
Dienstag, 10.12. 10-15 Uhr
Mittwoch, 11.12. 10-15 Uhr
Donnerstag, 12.12. 10-15 Uhr
Freitag, 13.12. 10-13 Uhr
Sonntag, 15.12. 14-17 Uhr
Dienstag, 17.12. 10-15 Uhr
Mittwoch, 18.12. 10-15 Uhr
Donnerstag, 19.12. 10-15 Uhr
Freitag, 20.12. 10-13 Uhr

DAS PARADIES VOR DER HAUSTÜR

VOM REVIER INS SAUERLAND

Besuchen Sie auch unsere nächste Sonderausstellung im Neubau: Vom 1. März bis zum 30. August 2020 befasst sich "Das Paradies vor der Haustür" mit der Entwicklung des Tourismus im Sauerland seit den Anfängen des 20. Jahrhunderts.  

Die interaktiv gestaltete Ausstellung fokussiert sich auf die Wechselbeziehungen der Regionen Sauerland und Ruhrgebiet mit ihren verschiedenen Landschaften. Ohne die Industrialisierung und Urbanisierung des Ruhrgebiets hätte sich der Tourismus im Sauerland nicht in der heute bekannten Form entwickeln können.